Zum Profil von Ralf
Zum Profil von Ralf

Aktualisierungen und Infos


30.11.2015

Goldener Herbst (26.10.2015)

Hallo Fotofreunde

Goldener Herbst in SW, keine leichte Aufgabe! Mir ist klar, dass genau diese Fotos von den wunderschönen warmen Farben leben, daher war es eine besondere Herausforderung Akzente zu setzen, die eine Herbststimmung hervorheben. Das habe ich teilweise mit künstlichem Nebel realisiert - aber seht selbst und entscheidet für euch, ob auch der goldene Herbst in SW wirken kann - Gut Licht


30.8.2015

Naturfotografie WS mit Herbert Köppel (2.-5.7.2015)

Hallo Fotofreunde

Spät, aber doch präsentiere ich euch meine Fotos vom Naturfotografie WS mit Herbert Köppel und teile einige Eindrücke mit euch. Vorab möchte ich für mich festhalten, dass es für diese Art von WS nur einen geben kann – Herbert Köppel, der Highlander!!!

Die Kärntner Nockberge waren heuer unser Ziel und es sollte alles ganz leicht erreichbar sein – ganz so war es dann doch nicht, aber damit habe ich gerechnet und konnte meine Höhenangst wieder ein wenig trainieren. Wie immer hat uns Herbert zu den herrlichsten Plätzen der Region geführt und ist uns sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Nachbearbeitung mit Rat und Tat zur Seite gestanden – Danke Herbert.

Mein heuriges Motto Monochrom war bei dieser wunderbar bunten und den goldenen Sonnenaufgängen nicht ganz leicht umzusetzen, aber gleichzeitig auch spannend – ob es euch gefällt müsst ihr selbst entscheiden. Eine kleine Anekdote am Rande, der Highlander hat sich heuer die Bürde der SW-Fotografie auch auferlegt.

Nun aber genug gelabert und viel Spaß mit den Fotos – Gut Licht


16.8.2015

Mittelalterfest in Kapfenberg (27.6.2015)

Hallo FotofreundeDas Mittelalterfest in Kapfenberg kam meinem heurigen Motto „Monochrom“ sehr entgegen und ich bin mit den Ergebnissen auch sehr zufrieden. Besonders war ich auf mein Experiment der Kampfszene mit dem Fischauge gespannt – also mir gefällt es, aber dazu wird es sicherlich unterschiedliche Meinungen geben. Über eine Rückmeldung der Akteure würde ich mich natürlich besonders freuen.Gleichzeitig besuchten wir ja auch die Greifvogelschau und dabei hatte ich schon ein schlechtes Gefühl, ob die Olympus mit der extremen Geschwindigkeit der Vögel mitkommen würde. Meine Bedenken würden jedoch restlos mit einer sehr großen Anzahl an superscharfen Fotos zerstreut und mein Vertrauen in dieses kleine Wunderwerk der Technik ist weiter gestiegen.Das war wieder einmal eine super Klub-Veranstaltung, die mir sehr viel Freude bereitete.Gut Licht


12.7.2015

Biedermeierfest in Bad Gleichenberg (14.6.2015)

Hallo Fotofreunde

Das Biedermeierfest hinterließ bei mit sehr gespaltene Erinnerungen. Mit meinen Fotos aus dem Umzug konnte ich gar nichts anfangen, die waren mir zu unruhig, ich kann aber auch einige gelungene Portraits mein Eigen nennen.

Damit war die Veranstaltung mit ihrem tollen Rahmenprogramm auch mir mich noch ein riesen Erfolg.

Gut Licht


12.7.2015

50mm Session durch Graz (24.5.2015)

Hallo Fotofreunde

Das war wieder einmal ein ganz entspannter Fotospaziergang und damit ein Garant für das eine oder andere coole Foto.

Ich durfte auch ein Teresa, ein möglicherweise neues Mitglied unserer Gruppe, betreuen. Teresa hat Gerald angeschrieben, dass sie Probleme mit ihrer Olympus hat, da ich der einzige bin der auf diese Marke schwört, habe ich sie natürlich im Rahmen meiner Möglichkeiten unterstützt, das ist eben der Spirit unser Gemeinschaft und ich hoffe, dass wir Teresa bald wieder begrüßen dürfen.

Gut Licht


25.5.2015

Knipserklubreise Toskana

Hallo Fotofreunde

Unsere Klubreise führte uns heuer in die Toskana, auch dazu muss ich berichten, dass es mich noch nie dahin verschlagen hat. Wie sicher schon alle wissen habe ich mir heuer SW zum Motto im Klub gemacht und das war eine riesige Herausforderung in der Toskana. Nicht weil sich das Gesehene nicht in SW umsetzen ließ, nein weil die Farben dort einfach so schön sind und die eben bei meinem heurigen Motto fehlen (ich werde nächstes Jahr so manches Foto in Farbe ausarbeiten!). Sonst war es eine traumhafte Klubreise, bei der wir sehr viel Spaß hatten. Ich hatte wieder nur meine Olympus mit (leichtes Gepäck), die in Höchstform ein cooles Foto nach dem anderen auf dem Sensor verewigte (oder war es doch ich und die Auswahl der Objektive?). HDR wurde fast überbeansprucht und verursachte danach sehr viel Arbeit, die sich aber für meinen Geschmack gelohnt hat – entscheidet ab selbst beim Betrachten.

Gut Licht


25.5.2015

Klubausflug nach Stübing

Hallo Fotofreunde

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das Freilichtmuseum noch nie besucht hatte und war dadurch auch sehr begeistert. Außerdem kamen die Motive in Stübing  natürlich meinem heurigen SW-Motto entgegen. Ich finde das war wieder eine gelungene Klubveranstaltung, bei der ich viele tolle Fotos nach Hause brachte.

Gut Licht


25.4.2015

Schmetterlingausstellung in Stainz

Spät, aber doch zeige ich euch die Fotos unseres letzten Ausfluges zur Schmetterlingausstellung in Stainz. Die schwiriege Aufgabe war dabei für mich die wunderschön bunten Falter in SW ansprechend darzustellen. Ich konnte es mir nicht verkneifen, einige Fotos in Farbe zu betrachten - die kleinen Biester waren schon schön bunt, aber die SW Entwicklung ist doch sehr cool! ----


29.3.2015

Blitz- und Posingworkshops

Ich war auch bei den beiden Workshops dabei und durfte wieder einiges dazulernen. Da ich heute sehr schreibfaul bin, werde ich nur einige Eckdaten weitergeben: Ich hatte bei beiden WS meine Olympus im Einatz. Meine Pixel Funkauslöser sind im Gegesatz zu anderen Herstellern auch mit anderen Kameras kompatibel. Es hat mir riesig Spass gemacht und nochmals Danke an Michi und Peter.


17.3.2015

Bambini Eishockey Cup (28.2.2015)

Heuer habe ich wieder beim Bambini Cup fotografiert und war wieder von den extrem flinken Mädchen und Burschen begeistert. Die extreme Geschwindigkeit dieser Sportart stellt erhebliche Anforderungen an die Ausrüstung - schneller Autofokus und gute Leistungen bei hohen ISO-Zahlen sind Grundvoraussetzung. Letztes Jahr hatte die Nikon 1 V2  und die Nikon Df im Einsatz, heuer konnte die Olympus EM1 gegen die D4 antreten, was eigentlich ein unfairer Vergleich ist. Die EM1 hatte keine Probleme die schnellen Kids zu verfolgen, war aber der D4 bei höheren ISO-Zahlen deutlich unterlegen - es gibt als doch keine physikalischen Wunder, das aber max. 50% Gewicht deutlich geringeren Kosten. Schaut euch die Fotos an und bewertet für euch ob das Ergebnis so eindeutig wie beschrieben ist.

Gut Licht


24.1.2015

Fürstenstand Sonnenaufgang (10.1.2015)

Hallo Fotofreunde

Der erste Klubausflug im Jahr 2015 führte uns frühmorgens zum Fürstenstand mit herrlichem Blick auf Graz. Es galt den Sonnenaufgang und das Drumherum abzulichten.

Da taten sich für mich bereits die ersten Schwierigkeiten auf, denn ich habe beschlossen 2015 im Klub monochrom zu arbeiten (Sonnenaufgang – schöne warme Farbe!).

Zusätzlich mussten wir mit extrem starken Wind kämpfen, der heftig an den Stativen rüttelte. Leider bin ich erst zuhause auf die Idee gekommen, dass ich ja die Fototasche zur Stabilisierung ans Stativ hängen hätte können (werd ich sicher nicht mehr vergessen). Als Resultat meiner Sorglosigkeit (Missachtung physikalischer Gesetze) wurde ich mit zahlreichen unscharfen Fotos belohnt – besonders die mit den langen Brennweiten.

Für meinen Geschmack ist die Umsetzung trotzdem gelungen, aber schaut euch einfach die Fotos an und entscheidet selbst. –

Gut Licht 2015


22.1.2015

Urlaub Fuerteventura (27.12.2014-4.1.2015)

Hallo Fotofreunde

Es ist so weit  – ich bin 50! Das hatte den positiven Nebeneffekt, dass man mir eine Reise auf die Insel Fuerteventura schenkte – SUPER!!!

Sommer im Winter das wollte ich schon immer mal erleben – Sonne (20-25 Grad), Strand, Palmen, gutes Essen und jede Menge  Cocktails. Als Draufgabe gab es eine Wunderschöne Insel, die mit Fotomotiven nicht geizte – die Ostküste mit traumhaften Sandstränden, die Westküste mit atemberaubenden Klippen, das Landesinnere mit sanften, uralten Vulkanhügeln und eine Wüste mit Wanderdünen …..

Genug der Schwärmerei, das ist ja eine Fotoseite und keine Werbeseite für Reisen, daher einige Eckdaten zu den Fotos. Ich habe mir ja vor Weihnachten die Olympus OM-D E1(oder ähnlich) gegönnt, weil ich im Urlaub nicht mehr so schwer schleppen wollte. Die Kamera ist sicher vollkommen urlaubstauglich, da sie wetterfest ist (inkl. Objektiven) und eine sehr gute Bildqualität bietet. Besonders hervorheben möchte ich das 12-40 f2,8 (24-80) – da muss sich das Nikon 24-70 warm anziehen! Wie sicher einige wissen bin ich auf Reisen (nicht nur!) ein großer Freund der HDR-Fotografie, außer bei Langzeitaufnahmen immer ohne Stativ, damit die Spaziergänge und Besichtigungen  partner- bzw. familientauglich bleiben. Die Olympus bietet da sehr viele Möglichkeiten und ist supereinfach zu bedienen, das 12-40 spielt dabei seine Vorzüge besonders aus, superscharf und faktisch keine chromatische Aberration – vorhandene Farbränder würden bei der HDR Entwicklung besonders verstärkt werden, wie auch alle anderen Fehler im Bild, wie Rauschen und Sensorflecken. Beim Rauschen kann die Olympus mit der Nikon D4 nicht mithalten (kein Wunder), dafür sind Sensorflecken nahezu ein Fremdwort für sie. Zusätzlich hatte ich noch ein Superweitwinkel, ein Portraitobjektiv, mein uraltes Nikon 135mm f2,8, Grau-,Polfilter und ein Stativ dabei (entspricht ungefähr dem Gewicht der D4 mit 24-70)  - vom Packmaß will ich gar nicht reden. Aber nun genug geredet, schaut die Fotos an und bildet euch eure eigene Meinung. – Gut Licht

PS: werde heuer im Klub noch einen Workshop anbieten – HDR auf Reisen (praxisgerecht)


1.12.2014

Pferdefotografie (25.10.2014)

Spät aber doch stelle ich nun die Fotos von unserem Pferdeshooting ein. Das war eine tolle Veranstaltung, an die ich noch lange zurückdenken werde. Das Wetter und die damit verbundene Lichtsituation war zwar eine Herausforderung, aber hatte man die Belichtung einmal manuell eingestellt, konnte man sich auf die Kunststücke der Pferde konzentrieren. Auch Portraits der glücklichen Besitzerin durften natürlich nicht fehlen. Das Licht (Wetter und Umgebung) zauberte einen "wunderbaren" Grün-Blaustich in die Fotos (Weißbereich Auto), der durch eine andere Wahl in der Voreinstellung auch keine Verbesserung gebracht hätte (außer möglicherweise eine Messung auf Graukarte - hätte sehr wichtig gewirkt) - aber RAW sei Dank, war das im Lightroom kein Thema.


3.11.2014

Urlaub Rügen (10.8. bis 19.8.2014)

 

Unser heuriger Sommerurlaub führte uns auf die Insel Rügen. Die An- und Abreise gestalteten wir jeweils in zwei Etappen, dabei legten wir unseren Zwischenstopp bei der Hinfahrt in Dresden ein und konnten feststellen, dass die wunderschöne Altstadt in wenigen Stunden erkundbar ist. Die Weiterfahrt nach Binz auf Rügen führte uns durch endlose Wälder und riesige Windparks. Angekommen in unserem 5 Sterne Hotel waren wir begeistert weil das Hotel einem Schloss glich und enttäuscht weil die beschriebene Hundefreundlichkeit (Haku war dabei) sich in Grenzen hielt. Ab der ersten Stunde wurde die traumhafte Insel erkundet und ich werde hier nur die Stationen aufzählen: Prora, Strand mit Strandkörben, Jagdschloss Granitz, Kirche in Lancken-Granitz und Großsteingräber, Hafen von Lauterbach und Putbus, Ernst-Moritz-Arndt Turm in Bergen, Schloss Ralswiek (Hotel), Schloss Lietzow (Hotel), Strandwanderung von Binz nach Sellin (laut Reiseführer unpassierbar - aber nicht für uns) und der Höhenwanderweg zurück nach Binz, Nationalpark Jasmund mit Königsstuhl (Kreidefelsen), Kap Arkona. Nach einer wunderschönen Woche mit vielen, vielen Kilometern in den Beinen mussten wir leider wieder aufbrechen und fuhren dabei die Stationen Stralsund und Halle an. Fototechnisch ist zu erwähnen, dass das Wetter und die Motive HDR-Aufnahmen nahezu verlangten,  die bis auf ein Langzeit-HDR alle aus der Hand aufgenommen wurden.

 

So bleibt nur die Erinnerung an einen eindrucksvollen Urlaub – Gut Licht.


17.9.2014

Städtereise Prag (28.8. bis 31.8.2014)

 

Prag, die goldene Stadt - ich muss gestehen ich hab mich in diese Stadt verliebt! An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken, viele nette Leute, sehr gutes Essen und das alles nicht überteuert. Die PragerInnen wissen wie man das Leben genießt! – Donnerstag 23 Uhr und die Straßen sind voller Leben (bei uns werden die Gehsteige spätestens um 21 Uhr hochgeklappt). Die Knipserklub Fototouren starten bekanntlich ja sehr früh und selbst da war in der Stadt noch ein reges Treiben vorhanden, und bot uns zahlreiche Motive.

Wir hatten sehr viel Spaß und genossen es gemeinsam unserer Leidenschaft nachzugehen. Gegenseitige Hilfe, Austausch von Fotozubehör und nützliche Tipps sind für uns Knipser selbstverständlich und stärken die Klubgemeinschaft.

Unsere Städtereise – ich hoffe, dass ich auch zukünftig diesen Fixpunkt in unserem Klubkalender nicht versäumen werde.

Gut Licht

PS: Ich habe noch einige Sideactionfotos, die ich auf Anfrage gerne zusende.


14.9.2014

Besuch LaStrada in Graz und Stainz

 

Hallo Fotofreunde, nach der Sommerpause bin ich nun wieder bereit einige Fotos online zu stellen. Ein Fixpunkt in meinem Fotojahr ist LaStrada - ich liebe es die Künstler mit meiner Kamera zu portraitieren und die Stimmung bei diesen Veranstaltungen einzufangen. Jedes Jahr gibt es von mir dazu auch einen Kalender für Freunde der Straßenkunst (natürlich in sehr kleiner Auflage). Sollte Interesse bestehen meldet euch einfach.  -  Gut Licht


6.7.2014

Fotospaziergang in der Klause Deutschlandsberg (5.7.2014)


Nach Street-Fotografie war wieder mal Natur bei Traumwetter am Programm. Ich habe ja schon mal mit Stefan in der Klause fotografiert, jedoch bei wesentlich schlechterem Wetter. Der Fotoklub DL hatte in der Klause eine Freiluftausstellung mit sehr vielen schönen Bildern, leider erschienen die Exponate stark übersättigt - trotzdem eine coole Idee eine Austellung am Ort der Entstehung zu organisieren.

Es war eine sehr gemütliche Wanderung mit ausreichend Zeit die schöne Landschaft abzulichten und natürlich fehlte die Fachsimpelei auch nicht.

Gut Licht

 

 

27.6.2014

CSD-Parade und Parkfest Graz (21.6.2014)


Das war Street-Fotografie der schönsten Form! Normalerweise entwickle ich meine Fotos von solchen Veranstaltungen in SW, die CSD-Parade und die handelnden Personson waren jedoch so schön bunt, dass die Farbenprächtigkeit unbedingt erhalten bleiben muss.

Einige Worte möchte ich noch zu den fototechnischen Schwierigkeiten verlieren. Rasch wechselnde Lichtverhältnisse mit teilweise starkem Gegenlicht, zusätzlich war der gesamte Zug immer in Bewegung. - Ich habe mich bei der ganzen Veranstaltung auf Zeitautomatik, Spotmessung (auf die Gesichter) und ISO-Auto verlassen und dabei nur zwei  Fehlbelichtungen produziert.  

Gut Licht

 

 

5.6.2014

Naturfoto-WS in Wien (23.5.-25.5.2014)

 

Naturfotografie in der Großstadt - das kann nur Herbert Köppel thematisieren und perfektionieren. Das war schon mein vierter WS mit Herbert, er schaffte es wieder mich absolut zu begeistern und meinen fotgrafischen Horizont ein großes Stück zu erweitern. Drei Tage Natur in Wien, da war ich im Vorfeld skeptisch aber sehr neugierig - mir ist nun klar, dass jede größere Stadt es Wert wäre, sie mit diesen Augen zu betrachten.

Für mich war es auch ein kleiner HDR-WS, bei dem ich für mich herausfinden wollte, ob die neue Technik den Grauverlaufsfilter ersetzen kann. Meiner Art die Dinge zu sehen kommen die HDR Fotos sehr Nahe und ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Viele sagen HDR Fotos wirken unnatürlich, ich behaupte aber, dass uns nur die Abbildungen nicht vertraut sind, wir sind es nicht gewohnt auf einem Foto helle und dunkle Bereiche gleichzeitig wahrnehmen zu können - in der Malerei war das schon immer eine Selbstverständlichkeit. Es wird schon immer versucht, diese Helligkeitsunterschiede mit Filtern und in der analogen Dunkelkammer zu kompensierern, die digitale Dunkelkammer gib uns dabei einen riesigen Spielraum , den ich nicht mehr missen möchte. Zugegeben, es ist schon ein gewisser Mehraufwand vorhanden, die Belichtungsreihen beötigen auch wesentlich mehr Speicherplatz, aber der große Vorteil gegenüber dem Grauverlaufsfilter, dass man nicht an Horizontlinien gebunden ist und dass selbst schlechte Bedingungen mit viel Wind sehr gute Ergebnisse liefern, haben mich dazu bewogen auch zukünftig diese Technik zu favorisieren.

Klingt ja fast als hätte ich nur HDR's produziert - nein, wollte nur mal meine Sichtweise zu dieser Fototechnik zu Papier bringen.

Wien bot alles,  wilde Wasser, Urwälder, traumhafte Panoramen, den dokumentieren Tod und bezaubernde Sonnenaufgänge, dabei stand Herbert immer mit Rat und Tat zur Seite.

Nun aber genug gequatscht - viel Spaß bei der Dursicht meiner doch recht üppigen Auswahl. - Gut Licht.

 

 

7.5.2014

Fotos Motorikpark und Herz von Slowenien (4.5.2014) hinzugefügt.


Das war ein wunderschöner Sonntagnachmittag mit zwei coolen Locations. Der Motorikpark bietet nicht nur Kurzweill für Akrobaten und Bewegungskünstler, sondern eignet sich mit seinen schönen Teichen hervorragend zum Fotografieren. In der Südsteiermark durfte natürlich auch ein Buschenschanbesuch nicht fehlen, danach präsentierte sich uns das Herz von Slowenien als lohnendes Motiv, das jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit sehr ähnliche Fotos auf den Speicherkarten und Filmen hienteließ.

 

20.4.2014

Fotos Themenshooting 20er-50er Jahre mit Oldtimer (13.4.2014) hinzugefügt.


Dieses Portraitshooting war wirklich cool! Wir hatten riesigen Spaß und die Modelle (ich war auch Model) brachten schauspielerische Höchstleitungen. Frei nach dem Motto "pictures get better with friends", wurden Equipment und Requisiten ausgetauscht und es war wieder einmal klar, dass wir ein tolles Team sind. Natürlich hatte ich zwischendurch auch Gelegenheit selbst zu fotografieren - mit den Ergebnissen bin ich sehr zufrieden, aber überzeugt euch einfach selbst.

 

20.04.2014

Fotos Neutersdorfer Moor (30.3.2014) hinzugefügt.

 

Fotos Neutersdorfer Moor (17.3.2008) hinzugefügt.


Hallo Fotofreunde, leider haben wir heuer wie bereits berichtet die blauen Frösche versäumt. Das Moor bietet jedoch zahlreiche lohnende Motive und ein Frosch hat sich geduldig als Model bereitgestellt. Ich war mit Stefan 2008 schon mal dort - da gab es tausende blaue Frösche - das war wirklich cool. Einige von ihnen waren von Blutegeln befallen und verendeten jämmerlich, ein Szenario wie in einem Horrorfilm. Die Bilder inkl. einem Schwanenpärchen habe ich auch verlinkt.

 

01.04.2014

Fotos Nikon One V2 erste Schritte hinzugefügt.


Hallo Fotofreunde, einige Fotos von der Nikon One V2 konnte ich euch ja schon präsentieren. Heute gibt es eine größere Auswahl mit unterschiedlichen Objektieven, die problemlos mit dem Adapter FT1 verwendet werden können.Die verwendeten Objektive schreibe ich zu den Fotos dazu.

Meine Lieblingsoptik an der V2 ist das 1,8-50mm, das durch den Verlängerungsfaktor von 2,7 einem 1,8-135mm enspricht. Grundsätzlich bin ich von der sehr guten Bildqualität begeistert, ich konnte mir nicht vorstellen, dass mit dem kleinen Sensor diese schönen Fotos möglich sind. Das Rauschverhalten ist natürlich nicht überragend, ist auch abhängig von der Motivhelligkeit und das Farbrauschen ist besonder stark ausgeprägt. Daher liebe ich es die V2 im SW-Modus zu verwenden, da muss mann ISO 6400 auch noch nicht wegwerfen. Weitere Highlights sind die absolute Geräuschlosigkeit des Winzlings und die durch den fehlenden Spiegelschlag realisierbaren sehr langen Belichtungszeiten ohne zu verwackeln. Der elektronische Sucher ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen und die Bedienung ist auch im M-Modus sehr einfach ohne die Kamera vom Auge nehmen zu müssen. Nun bildet euch anhand der Fotos eure eigen Meinung - wer auf den Geschmack gekommen ist kann natürlich gerne mal testen.

Gut Licht

 

23.03.2014

Fotos "Venezianischer Karneval im Murpark" (01.03.2014) hinzugefügt.


Liebe Fotofreunde, jedes Jahr findet im Murpark eine Veranstaltung mit venezianischen Masken statt. Die Schauspieler kommen direkt aus Italien, tragen wunderschöne originale Masken und sind Meister im passenden Posing. Ein Vergnügen für Freunde dieser Kunst und alle die schöne Fotos mit nach Hause nehmen wollen. Ich habe an diesem Wochenende ja die Nikon Df getestet und zusätzlich hatte ich die Nikon 1 V2 im Einsatz - das Siegerfoto zum Thema Fasching entstand mit der V2!!!???

 

10.03.2014

Fotos Eishockey Bambinicup Liebenau (01.03.2014) hinzugefügt.

Liebe Fotofreunde, Fußball ist schnell, Eishockey ist noch viel schneller und daher nicht leicht zu fotografieren. Laufend verliert man die wieselflinken Knirpse im Sucher. Aber es macht riesigen Spass die 7-10 jährigen SpielerInnen bei ihren Bemühungen, die blaue oder schwarze Scheibe ins gegnerische Tor zu schießen, zu fotografieren.

Ich hatte dabei die Gelegenheit die Nikon Df zu testen - die Resultate sind mehr als brauchbar. Ich war aber auch so frech und habe die Nikon 1 V2 bei dieser schnellen Sportart auch getestet -  bin gespannt, ob ihr den Unterschied sofort erkennen werdet.

 

10.03.2014

Fotos Advent in Graz (9.12.2013) mit dem Knipserklub hinzugefügt.

 

10.03.2014

Fotos von Theatervorstellungen in Stainz und im TaO! hinzugefügt.

Meine große Leidenschaft - die Theaterfotografie, das liegt sicher auch daran, dass Stefan bei seinen Auftritten immer in Höchstform ist.

Von meiner letzten Ausstellung (war auch die erste) gibt es noch Bilder käuflich zum Selbstkostenpreis zu erwerben.

 

10.03.2014

Fotos Auftragsarbeiten und Fotos die mir einfach gefallen - 2013 hinzugefügt.

Einige meiner Lieblingsfotos die ich im vergangen Jahr geschossen habe und Auftragsarbeiten.

 

10.03.2014

Fotos vom Kurzurlaub in Triest und Duino zu Pfingsten 2013 hinzugefügt.

Triest bietet viele Fotomotive und wunderschöne Kaffeehäuser. Unser Hotel bot eine wunderschöne Sicht auf das Schloss Miramare und hatte einen eigenen Lift zum Strand. Das Essen war traumhaft aber auch sehr teuer. Ein Besuch des Schlosses Duino, ca. 20 Km westlich von Triest hat sich besonder gelohnt - dort kann man richtig relaxen und genießen. Liebe Fotofreunde, Triest und Umgebung sind eine Reise Wert und zusätzlich wird der Sensor mit wunderschönen Motiven verwöhnt.

 

10.03.2014

Hallo Fotofreunde, ich habe meine Galerie grundlegend überarbeitet, damit die Übersichtlichkeit auch zukünftig erhalten bleibt. Zusätzlich werde ich alle Änderungen mit Datum und Inhalt auf dieser Startseite dokumentieren.