Fotoprojekt Graz: Türe und Tore (8.10.2011)

Auch dieser Fotospaziergang wurde wieder mittels Voting der Mitglieder bestimmt. Zur Auswahl standen diesmal das Fotoprojekt „Zeitraffer und Lichtmalerei“, ein Ausflug in die herbstliche Südsteiermark, das Grazprojekt „Türen/ Tore“ oder zu guter letzt ein Ausflug zum Tierpark Herberstein. Letztendlich hat eine Stimme für das Grazprojekt entschieden... In Anbetracht des Wetters war die Entscheidung gut, da 10 Grad nicht für einen Spaziergang und Buschenschankbesuch in der Südsteiermark einladend gewesen wären...

Trotz Handyzeitalter haben wir uns klassisch am Hauptplatz vor der Weikharduhr getroffen. Pünktlich um 14:30 konnten wir starten. Leider hat das Wetter und andere Aktivitäten den Teilnehmerkreis extrem schrumpfen lassen. So wurde nicht wie geplant in mehreren Gruppen (3 ließ sich nicht gut durch 2 teilen...) und Stadtteilen fotografiert, sondern im „Rudel“.

Aufgabe war es, die unterschiedlichen Türen und Tore der Stadt abzulichten. Wir spazierten über die Sporgasse, Hofgasse, Karmeliterplatz weiter bis zum Paulustor. Immer wieder entdeckten wir interessante Objekte, vor allem in den Innenhöfen. Alles wurde festgehalten, egal ob groß oder klein, prunkvoll oder schlicht. Vor allem die alten Türen mit ihren liebevollen Details waren jedes Foto wert. Unsere Route führte uns weiter über den Dom, Tummelplatz, Opernring und Herrngasse zurück zum Hauptplatz. Nach fast 2 ½ Stunden haben wir den Spaziergang bei einem Kaffee ausklingen lassen.

 

 

Teilnehmer:
- Christian Uller

- Christian Poberschnigg

- Gerald Jagersabcehr

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke