Porträtshooting (6.10.2012)

Der zweite Teil unseres Fotospaziergangs stand ganz im Zeichen der Porträtfotografie. Es war zwar eine gewisse Überwindung erforderlich vom gemütlichen Kaffee aufzustehen, aber dann war die Motivation der Gruppe doch groß genug. Schließlich wollte jeder das im letzten Workshop Erlernte umsetzen und endlich das ganze neue Equipment ausprobieren.

 

Michi und Conny haben eine tolle Location in Grambach ausfindig gemacht. Der Start war dann noch etwas „schleppend“. Es musste das komplette Fotozubehör aufgebaut werden und nach dem passenden Hintergrund Ausschau gehalten werden. Doch dann ging es rund. Voll motiviert wurden die unterschiedlichsten Settings gemeinsam aufgebaut, davor gepost und porträtiert. Das schöne war, dass jeder jedem half und auch das Privatequipment von jedem benutzt werden durfte. Reichte ein Blitz nicht aus, war sofort ein Mitglied mit einem zweiten Blitz zur Stelle. Des weiteren half man sich auch beim Einstellen der manuellen Belichtung gegenseitig. Oder gab auch mal sein geliebtes Objektiv weiter. So stellt man sich das Klubleben vor...

 

Nach einigen Stunden ging auch der Porträt-Teil zu Ende. Der Knipserklub lies es wieder „rocken“ und bewies, dass man nicht nur hinter der Kamera eine gute Figur macht.


Teilnehmer:
- Michi Geramb
- Ralf Wild
- Stefan Wild
- Marion Aninger
- Markus Jöbstl
- Martin Herzog
- Gerald Jagersbacher

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke