Workshops mit Patrick (12.-13.10.2013)

Bereits zum dritten Mal schaffte es der Knipserklub, Patrick Ludolph für ein Wochenende nach Graz zu holen. Darauf sind wir immer besonders stolz, vor allem wenn man die vielen Aktivitäten von Patrick kennt... Diesmal standen wieder 2 interessante Workshop Tage am Programm - Light&Location&Sunset sowie „Wie ich Hochzeiten fotografiere“.

 

Im ersten Workshop „Light&Location&Sunset“ ging es darum, an beliebigen Orten passende Locations für die Peoplefotografie zu finden. Im kurzen theoretischen Teil erklärte uns Patrick in seiner gewohnt lässigen Art, worauf es bei der Locationssuche ankommt. Er gab uns Tipps für die Wahl der Hintergründe, wie man Licht sieht und zeigte uns viele Beispielbilder. Aber auch zur Technik und zum Posing bekamen wir viele Informationen. Der Großteil des Workshops fand aber mit unserem Model Verena auf der Straße statt. Bei strömenden Regen sind wir durch die Grazer Innenstadt spaziert und haben den Worten von Patrick gelauscht. Wir waren jedesmal aufs neue verblüfft, wo Patrick eine Location entdeckte. Durchgänge erwiesen sich als tolle Plätze für Portraits: Erstens kommt Licht von vorne, aber nicht von oben, und zweitens wir der Durchgang nach hinten meistens dunkler, dadurch hebt sich das Model gut vorm Hintergrund ab. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Model vor ein Schaufenster oder eine Leuchtreklametafel zu stellen.

So entstanden mitten in Graz bei Regen und unzähligen Menschen auf der Straße eine Vielzahl an toller Bilder. Ein besonderer Dank gilt unserem Model für ihre Ausdauer und Verständnis, wenn es nicht immer ganz so schnell ging. Nachdem der Sonnenuntergang dem Wetter zum Opfer gefallen war, haben wir noch einige Fotos auf einem Parkplatz mit sehr wenig Licht gemacht. Auch hier waren wir wieder von Patricks Auge fasziniert. Mit wenig Aufwand entstanden sehr coole Bilder! Bei der anschließenden Bilddurchsprache bekamen wir sehr ehrliches Feedback von Patrick. Nach gut 12 Stunden ging der erste Workshop-Tag zu Ende.

 

Da Patrick nicht alleine ins Hotel gehen wollte, hat er uns mit einem Trick in eine Cocktailbar gelockt. Er meinte, dass die besten Tipps und Tricks meistens am Abend abseits vom Workshop bei einigen alkoholischen Getränken ausgetauscht werden... Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen, und so sind fast alle Teilnehmer mit gegangen und hatten richtig Spaß. So viel Spaß, dass wir vergaßen, dass am nächsten Tag auch noch ein Workshop am Programm stand...

 

Im zweiten Workshop stand die Hochzeitsfotografie am Programm. Punkt 9 Uhr ging es los, obwohl Patrick und ein Teilnehmer (Name ist der Redaktion bekannt) vom Vortag noch etwas angeschlagen waren... Patrick erklärte uns, wie er Hochzeiten fotografiert und worauf es wirklich ankommt. So ist der technische Aspekt zwar wichtig, wichtiger ist aber der Inhalt der Bilder. Außerdem soll es Spaß machen. Dem Brautpaar, Gästen, aber auch dem Fotografen! Die Ergebnisse kann man auf den Bildern sehen. Auch hier verlieh Patrick seiner schwindeten Stimme immer wieder mit tollen Fotos Ausdruck. Normal ist bei diesem Workshop kein Praxisteil dabei, Patrick erfüllte unseren Wunsch nach Praxis aber mit einem Pärchenshooting. Wir machten den Vorschlag, in einen Schlossgarten zu fahren. Patrick meinte nur, dass klinge ja gruselig... "Wahrscheinlich wollt ihr das Pärchen vor einen Rosenstock stellen... Wir gehen auf den Parkplatz gegenüber!". Susi und Heiko, zwei Freunde von Gerald, stellten sich für das Shooting zur Verfügung - Danke euch beiden! In knapp zwei Stunden zeigte uns Patrick wieder, welche coolen Fotos man selbst auf einer auf den ersten Blick unattraktiven Location machen konnte. Und das Ganze ohne Hilfsmittel! Gegen 15:30 ging der Workshop zu Ende.

 

Wir können uns nur nochmals bei Patrick für die beiden tollen Tage bedanken. Es hat wieder viel Spaß gemacht, wir haben sehr viel gelernt und freuen uns schon aufs nächste Jahr! Danke lieber Patrick!

 

von Ralf W.
von Ralf W.
von Ralf W.
von Ralf W.
von Rupert R.
von Rupert R.
von Rupert R.
von Rupert R.
von Rupert R.
von Rupert R.
von Ralf W.
von Ralf W.
von Ralf W.
von Ralf W.
Du bist schuld...
Du bist schuld...
von Patrick
von Patrick

Teilnehmer Workshop 1:

- Gerald Jagersbacher

- Manuela Weber

- Michi Geramb

- Ralf Wild

- Marin Faustmann

- Peter Reiter

- Karin Zach

- Conny Eckert

- Rupert Rauch

 

Teilnehmer Workshop 2: 

- Gerald Jagersbacher

- Manuela Weber

- Michi Geramb

- Ralf Wild

- Karin Zach

- Conny Eckert

- Marion Aninger

- Rupert Rauch

- Max Miklautz

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke