Freilichtmuseum Stübing (26.4.2015)

Unser Fotoausflug im April führte uns ins Freilichtmuseum Stübing. Das Museum zählt zu den 10 größten Freilichtmuseen Europas. Mit fast 100 historischen Objekten aus 6 Jahrhunderten bieten es einen Überblick über die unterschiedlichen Hauslandschaften in Österreich und unvergleichbare Einblicke in die vielfältige bäuerliche Architektur und Kultur. Beim Erkunden der Gebäude kann man sich ein Bild vom anstrengenden Alltag der bäuerlichen Bevölkerung von einst machen. Die liebevoll gestalteten Gebäude boten ausreichend Motive. Gemütlich spazierten wir durch das Tal und haben fast Haus für Haus fotografisch erkundet. Leider kein ganz leichtes Unterfangen, da vor allem in den Gebäuden das Licht sehr „bescheiden“ war und dazu die Kontraste extrem hoch waren. Um andere Besucher nicht zu stören, haben wir bewusst auf den Einsatz von Stativen verzichtet. Eines unserer Highlights war das alte Kaufhaus. Obwohl wir nicht so alt sind, wurden hier Erinnerungen an die Kindheit wach. Nach mehr als 4 Stunden ging ein schöner Fotospaziergang zu Ende.

Teilnehmer:

- Astrid Geramb

- Michael Geramb

- Peter Reiter 

- Marion Kain

- Sarah Gugl

- Ralf Wild

- Maximilian Miklautz

- Beatrix Kmetitsch

- Gerald Jagersbacher

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke