People- und Modelfotografie Workshop (7.3.2015)

Menschen zu fotografieren ist eines der spannendsten Themen in der Fotografie. Auch der Knipserklub ist von der Porträtfotografie fasziniert und hatte daher bereits mehrere Workshops zu diesem umfangreichen Thema besucht. Beim heutigen Kurs versuchten wir aber eine andere Herangehensweise. So hat diesen Workshop nicht ein Fotograf abgehalten, sondern die Geschäftsführerin der Modelagentur – Natural Women. Umso mehr waren alle Teilnehmer auf den Tag gespannt.

 

Doris hat den Kurs, bei dem es um People- und Modelfotografie ging, in drei Teile aufgegliedert. Der erste Teil war der Theorie gewidmet. Hier erfuhren wir alles was bei der Auswahl der Models, bei der Vorbereitung zum Shooting, ... wichtig ist. Da die Ergebnisse dem Fotograf als Visitenkarte dienen, dürfen weder beim Model noch bei der Visagistin Kompromisse eingegangen werden. Des weiteren müssen von vornherein die „Fronten“ zwischen Model und Fotograf geklärt werden. Anschließend erklärte uns Doris noch die wichtigsten Posen und was man bei unterschiedlichen Modeltypen beachten soll. So z.B. „verlängert“ der Arm über der Hüfte scheinbar das Bein.

 

Im zweiten Teil wurde unser Model Anke von Doris geschminkt. Dabei hat sie uns viele Tipps und Tricks erklärt, wie man z.B. eine große Nase „kleiner“ schminken oder die Wangenknochen hervorheben kann.

 

Danach ging der Praxisteil los. Dabei ging es Doris nicht um die perfekte Belichtung oder Kameraeinstellung, sondern um die Posen. Schritt für Schritt wurde Anke in Pose gebracht und der Unterschied von nur kleinen Veränderungen erklärt. So kann allein die Handhaltung über ein gutes oder schlechtes Foto entscheiden. Nach mehr als 5 unterschiedlichen Posen gönnten wir Anke eine kurze Pause und Ralf stellte sich als männliches Model zur Verfügung. Doris hat einige Standardposen erklärt. Auf Wunsch der Teilnehmer wurden noch einige Pärchen- und Familienposen vorgestellt.

 

Nach mehr als 4 Stunden ging ein sehr lehrreicher und interessanter Workshop zu Ende. Besonderen Dank gilt Michael, der den Tag organisiert hat, Astrid, die uns mit süßen Köstlichkeiten verwöhnte, Conny und Peter, die eine Mitschrift erstellten sowie Anke, die ein sehr geduldiges und professionelles Model war.

Doris erklärt uns die komplizierte Materie...
Doris erklärt uns die komplizierte Materie...
...alle hatten ihren Spaß!
...alle hatten ihren Spaß!
Das iPad als praktischer Reflektor
Das iPad als praktischer Reflektor
Eine schrecklich nette Familie
Eine schrecklich nette Familie

Teilnehmer:

- Michael Geramb

- Astrid Geramb

- Gerald Still

- Conny Eckert

- Peter Reiter

- Ralf Wild

- Stefan Wild

- Joachim Gründler

- Bernhard Lampl

- Gerald Jagersbacher

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke