Sonnenaufgang vom Plabutsch (10.1.2015)

Unser erster gemeinsamer Fotospaziergang 2015 führte uns früh morgens auf den Plabutsch, um den Sonnenaufgang über Graz zu fotografieren. Da die Wetterlage etwas unsicher war, wurde der Ausflug erst um 5:30 per SMS bestätigt.

 

Bei recht angenehmen Temperaturen sind gegen 6:30 die Teilnehmer am Fürstenstand eingetroffen und begannen sofort mit dem Fotografieren. Die blaue Stunde vor Sonnenaufgang war bereits im vollen Gange. Uns bot sich ein wunderbarer Blick auf das Grazer Stadtgebiet. Die Murmetropole erwachte gerade zum Leben und der Himmel begann zu leuchten. Es war aber nicht ganz einfach, denn der starke Wind verwackelte trotz Stativ einige Fotos.

 

Gegen 7:45 spitzelte endlich die Sonne am Horizont hervor. Jetzt zählte jede Sekunde, um die herrliche Stimmung einzufangen. Die Sonnenstrahlen tauchten Graz in ein schönes warmes Licht. Von Weitwinkel bis Tele wurde alles eingesetzt, um das perfekte Foto zu erhalten. Nach knapp 10 Minuten verschwand die Sonne auch schon wieder hinter den Wolken. Mit einem Gruppenfoto verließen wir den Plabutsch Richtung Cafe-Haus.

 

Im Café faMoos wurden wir mit einem tollen Frühstück verwöhnt. Danke Astrid! Die ersten Fotos wurden bereits betrachtet und es wurde viel übers Fotografieren getratscht. Gegen 10:30 ging der erste Fotospaziergang des Jahres zu Ende.

Foto von michi!
Foto von michi!
Foto von michi!
Foto von michi!
Foto von michi!
Foto von michi!
Foto von Markus Jöbstl
Foto von Markus Jöbstl
Foto von Markus Jöbstl
Foto von Markus Jöbstl

Teilnehmer:

- Norbert Eder

- Manuel Merlingen

- Markus Jöbstl

- Raffaela Kirsch

- Michael Geramb

- Conny Eckert

- Astrid Geramb

- Ralf Wild

- Ilse van der Neut

- Peter Reiter

- Gerhard Pratter

- Maximilian Miklautz

- Gerald Jagersbacher

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke