Weihnachtliches Graz (16.12.2015)

Im letzten Jahr wurde unser Spaziergang durchs weihnachtliche Graz aufgrund von starkem Regen abgesagt. Bis auf einen Teilnehmer „hielten“ sich auch alle brav an die Absage... Heuer hatten wir mehr Wetterglück, zwar gab es keinen Schnee, aber zumindest war es trocken. So sind ganze 13 Fotografen dem Aufruf gefolgt und beim Kunsthaus eingetroffen. Dass die Luft heuer schon etwas „draußen“ war zeigte der Umstand, dass einige Teilnehmer ohne Stativ oder gleich ohne Kamera kamen. Hier stand eindeutig der anschließende Glühwein bzw. das Tratschen im Vordergrund. Gut so...

 

Unsere Runde starteten wir am Mariahilferplatz, wo wir versuchten, die Stimmung am Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Standln einzufangen. Weiter ging es über die Murinsel zur Sackstraße und Hauptplatz. Dort lag ein dermaßen starker Punschgeruch in der Luft, dass der Begriff „Passiv-Saufen“ in den Wortschatz aufgenommen werden musste... Bevor auch wir endlich den gemütlichen Teil starten durften, mussten zwei obligatorische Fotos von der schön dekorierten Herrengasse und der Eiskrippe gemacht werden. Letztere wurde von den hohen Temperaturen schon etwas in Mitleidenschaft gezogen und konnte nur erahnen lassen, dass sie mal cool war...

 

Nachdem wir schon etwas ausgekühlt waren und der Duft von den Standln die Motivation zu fotografieren sinken ließ, sind wir zum gemütlichen Teil im Joanneumsviertel aufgebrochen. Dort haben wir bei einigen Glühweinen und Knabbereien den Fotospaziergang und das Jahr ausklingen lassen...

Teilnehmer:

- Anna Radner

- Astrid Geramb

- Werner Luttenberger 

- Martin Seifert

- Michael Geramb

- Beatrix Kmetitsch

- Ralf Wild

- Peter Reiter

- Marion Kain

- Gerald Jagersbacher

- Marion Aninger

- Conny Eckert (nicht am Foto)

- Peter Gstettner (nicht am Foto)

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke