Workshoptag (20.9.2015)

Obwohl es im September sehr viele für Fotografen interessante Veranstaltungen gibt, hat sich die Mehrheit für einen anstrengenden Workshoptag entschieden. Zur Auswahl standen fast 10 Themen, von denen die Teilnehmer 4 wählen konnten. Vorgetragen wurden alle Kurse von den (erfahrenen) Mitgliedern selbst.

 

Gestartet haben wir den Tag gemütlich mit Kaffee, Kuchen und Tratsch. Danke an alle, die etwas mitgebracht haben!

Ein "Mutgetränk" bevor es losgeht...
Ein "Mutgetränk" bevor es losgeht...

Den ersten Workshop, Grundlagen, hat Markus abgehalten. Hier ging es Belichtung, Blende, Verschlusszeit, ISO und Autofokus. Dabei ging Markus immer auf die Fragen der Teilnehmer ein. Nach gut 2 Stunden waren die Grundbegriffe für alle klar und wir konnten den Griller starten und in die verdiente Pause gehen.

Ralf hatte dann die undankbare Aufgabe, nach der Mittagspause mit seinem Vortrag, S/W Entwicklung, zu starten. Doch anstelle eines Frontalvortrags bezog er alle Interessenten in seinen Ausführungen ein, sodass keinen die Müdigkeit überkam. Am Ende des Vortrags wusste jeder, dass es keine „Hexerei“ ist, coole S/W Fotos zu machen, aber dass es auch nicht reicht, im LR nur „v“ zu drücken...

Nachdem einige Mitglieder die Creative Cloud von Adobe im Abo haben und hier neben LR CC auch PS CC enthalten ist, handelte der dritte Workshop um Grundlagen der Stempelwerkzeuge im Photoshop. Peter versuchte einfach zu erklären, warum man manchmal doch auf PS zurückgreifen muss. Anhand eines Beispielfotos wurden jedem die Unterschiede zwischen LR und PS im Bereich der Stempelwerkzeuge deutlich.

Im vierten und letzten Workshop ging es um Porträtfotografie. Michael hat zwar schon das ein oder andere Mal im Klubabend darüber referiert, aber da Porträts neben der Landschaftsfotografie zu den beliebtesten Motiven gehören, kann man gar nicht oft genug davon hören. In einem sehr kurzweiligen und abwechslungsreichen Vortrag hat er uns nochmals die wichtigsten Punkte erklärt und immer wieder Beispielfotos gezeigt, damit jeder sehen konnte, dass sich die Tipps massiv auf das Ergebnis auswirken.

Michael mit "Klub-Modell" Ralf
Michael mit "Klub-Modell" Ralf

Nach mehr als 8 Stunden haben wir gemeinsam die Hütte wieder auf Vordermann gebracht und ein schöner Tag, bei dem unser Klubmotto - pictures get better with friends - mehr als gerecht wurde ging zu Ende.


Teilnehmer:

- Ralf Wild

- Stefan Wild

- Astrid Geramb

- Michael Geramb

- Peter Reiter

- Marion Kain

- Bea Kmetitsch

- Anna Radner

- Max Miklautz

- Werner Lutenberger

- Markus Jöbstl (mit Familie)

- Gerald Jagersbacher

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke