Homepage Workshop (23.2.2019)

Bei der Umfrage Ende letzten Jahres über den Knipserklub gab es auch den Wunsch, unseren Internetauftritt neu zu gestalten. In einem gemeinsamen Workshop sollten lustige Fotos entstehen, Vorstellungstexte angepasst und die Galerie überarbeitet bzw. aktualisiert werden.

 

Am Samstag war es dann endlich soweit. Pünktlich um 10 Uhr haben wir uns in Peters neuer Wohnung im Gemeinschaftsraum getroffen. Da jeder eine Kleinigkeit mitgebracht hat, starteten wir mit Kaffee und Kuchen in einen intensiven Workshop. Zum Start legten wir das Programm der nächsten Stunden fest. Wir wollten mit einem neuen Design und der Überarbeitung der Kategorien starten, bevor wir neue Fotos machten und die Vorstellungstexte aktualisierten.

 

Beim neuen Design war uns wichtig, mehr Platz für die Präsentation der Bilder zu erhalten sowie ein helles und übersichtliches Konzept, also weg vom dunklen Farbkonzept und den vielen Untermenüs. Wir klickten uns durch die unterschiedlichen, vorgefertigten Designs und einigten uns relativ schnell auf „Stockholm“. Ein Knopfdruck und die ganze Homepage wurde auf das neue Design umgestellt. Sofort waren alle vom Layout und dem großen Bereich für die Fotos begeistert. Für hitzige Diskussionen sorgte aber das Farbschema. Die Einen waren von den hellen

schlichten Farben begeistert, da sie nicht von den Fotos ablenken und überall dazu passen, die Anderen fanden es einfach zu flau und fad. Das zeigt aber auch, dass den Leuten der Klub am Herzen liegt und sich jeder Gedanken über den optimalen Auftritt im Web macht. Nach einer Abstimmung konnten wir uns doch auf eine Farbe einigen…

 

Als wir dann die Texte anpassen wollten, stellte sich zuerst die Frage, wen wir mit unserer Homepage erreichen wollen. Machen wir die Seite für uns oder möchten wir damit Interesse bei anderen Fotografen wecken? Nachdem wir die Homepage natürlich nicht nur für uns alleine machen, kam die gute Idee, gleich hinzuweisen, wie man Mitglied werden kann.

 

Beim Ausmisten und Zusammenlegen der Kategorien waren wir uns rasch einig. „Weniger ist mehr“, der Besucher soll durch die Seite geführt werden und nicht durch viele Untermenüs verwirrt werden. Von 10 Kategorien haben wir es geschafft, die Hälfte zu streichen. Die Startseite wurde auf ein Minimum reduziert und der praktische Google-Kalender, der sich nicht anpassen oder „verschönern“ lässt (Google – Was machst du mit deinen Milliarden Gewinnen?), ist auf eine eigene Seite gewandert. Zusätzlich werden hier noch andere Termine (Abgabe Themenfoto oder Übersicht der Überraschungsblöcke) übersichtlich aufgelistet.

 

Die Vorstellung der Mitglieder haben wir ebenfalls vereinfacht. Im Bereich „Über uns“ findet man ein Porträt von jeder Person, welche direkt auf die Vorstellung und Galerie führt. Eigentlich wollten wir dafür einheitliche Fotos machen, haben uns dann aber bewusst dagegen entschieden um die bunte Vielfalt der Mitglieder zu zeigen.

 

Unter dem Menüpunkt „Galerie“ wird es nur noch ein „Best of“ des Knipserklubs geben, damit die Besucher aus dem Staunen nicht mehr raus kommen. Hier müssen wir uns nur noch überlegen, wie die Fotos dafür ausgewählt werden…

 

Die Kategorie Berichte wurde in „Aktivitäten“ umbenannt und werden ab sofort in „Blogform“ dargestellt. Leider sind wir hier auf das Problem gestoßen, dass nur 10 Einträge pro Seite anzeigen werden konnten… Die Lösung ist nun etwas aufwändiger, sieht aber zumindest gleich schön aus. Wir „bauen“ den Blog einfach nach…

 

Bei der Darstellung der Themeninterpretation kam die tolle Idee, jeweils das Siegerfoto auf einer Seite anzuzeigen. Da sieht der Besucher auf den ersten Blick eine Vielzahl toller Fotos. Um die weiteren Beiträge zum jeweiligen Thema zu sehen, reicht ein Klick auf den Titel. Dadurch wird das umständliche Navigieren eliminiert.

 

Jetzt muss die Homepage in den nächsten Wochen Punkt für Punkt manuell angepasst werden. Wir hoffen aber, dass wir für uns und alle Besucher eine tolle Seite geschaffen haben, die gerne und oft besucht wird.

 

Nach mehr als 4 Stunden ging unser intensiver aber sehr erfolgreicher Workshop zu Ende.

Unsere Homepage 2010...
Unsere Homepage 2010...
2018...
2018...
...und heute
...und heute

Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet alles gleich viel, aber der Knipserklub bekommt einige Cent... Danke