Weihnachtsfeier (17.12.2020)

2020 war für alle Menschen ein spezielles Jahr, so auch für den Knipserklub. Unsere Weihnachtsfeier konnte nicht in gewohnter Art in der Dorfstub'n stattfinden, sondern wurde als Online-Event abgehalten.

 

Die Corona-Krise und der erste Lockdown im März haben uns überraschend getroffen. So musste unser Wochenende am Meer sowie der Klubabend im März abgesagt werden. Wer hätte sich gedacht, dass wir uns nicht zum Klubabend treffen dürfen oder gemeinsamen Fotografieren gehen dürfen? Keiner. Wir starteten im Hintergrund aber gleich den Abstimmungen, wie wir diese schwierige Zeit als Klub gut überbrücken können. Homeoffice war gerade das Schlagwort der Stunde und so stellten wir unsere Klub-Aktivitäten auch auf virtuelle Treffen um. Es nahmen sogar einige ehemalige Mitglieder aus unserem "Lieblingsnachbarland" teil. Danke für die Disziplin bei den Besprechungen! Jeder lässt jeden aussprechen und keiner fällt dem anderen ins Wort. Die Klubabende konnten wir leider das ganze restliche Jahr nur mehr virtuell durchführen. Das dies nicht optimal war, sah man leider auch an der Beteiligung...

 

Um in der Lockdownphase mit den Ausgangsbeschränkungen fotografisch nicht untätig zu sein, haben wir einige #Bleibdaheim-Projekte durchgeführt. Diese haben zwar vielen Spaß gemacht, die Beteiligung war überschaubar...

 

Ende Mai konnten wir endlich wieder einen gemeinsamen Fotospaziergang veranstalten. Insgesamt haben wir uns heuer nur 8 mal zu gemeinsamen Fotospaziergängen und Workshops treffen können. Da die Corona-Verunsicherung aber nicht 100%ig ausgeräumt war, kamen meistens nur eine handvoll Teilnehmer...

 

Unsere Klub-Highlights, das Wochenende am Meer in Rijeka, die Städtereise nach Rom und das Themenporträtshooting, mussten leider ersatzlos abgesagt werden.

 

Wir haben erstmals bei den österreichische Klubmeisterschaften teilgenommen und den hervorragenden 54. Platz von 892 Klubs belegt. Mit nur einigen Punkten mehr, wären wir unter die Top 30 gekommen...

 

Der zweite Lockdown im November hat dann auch unsere letzten gemeinsamen Ausflüge und die Weihnachtsfeier ausfallen lassen...

 

Schön ist aber, dass selbst in diesem Jahr neue Mitglieder den Weg in den Knipserklub gefunden haben. Leider haben uns 2 Mitglieder offiziell verlassen - Thomas und Julian.

 

Zusammenfassung 2020:

Klubabende: 10 - mit 11,9 Teilnehmern

Themenfotos: 10 - mit 8,5 Fotoabgaben

Ausflüge / Workshops: 11 - mit 6,4 Teilnehmern

#Bleibdaheimprojekte: 4 - mit 9,2 Teilnehmern

 

Gesamt gab es 35 Punkte

Conny 30 Punkte

Roman 28 Punkte und 3 Siegen bei den Themenfotos

Peter 3 Workshops abgehalten

 

Vorschau 2021

Für 2021 haben wir uns wieder viel vorgenommen, da uns Corona aber sicher noch bis in den Sommer begleiten wird, werden die Reise ans Meer sowie unsere Städtereise ins zweite Halbjahr verlegt. Die Fotospaziergänge möchten wir aber regelmäßig abhalten.

 

Außerdem haben wir das Paten-Programm gestartet, mit dem Ziel, neue Mitglieder schneller in den Klub zu integrieren und aus ihnen langjährige Mitglieder zu machen. Nähere Infos beim ersten Klubabend im Jänner. Dabei haben wir festgestellt, dass eine Beschreibung des Klubs mit all seinen Abläufen und Veranstaltungen helfen würde. Diese Unterlagen haben wir schon 2017 einmal erstellt, aber viele neue Mitglieder kennen diese nicht. Daher wurde diese überarbeitet und wird ebenfalls beim ersten Klubabend vorgestellt.

 

Gerald wurde von den Mitgliedern wieder mit tollen Geschenken überrascht. Danke!

Gruppenfoto in Zeiten von Corona
Gruppenfoto in Zeiten von Corona